Strenge Rechnung in Wiener Büchereien

Ab sofort ist nach Erstbezug auch der zweite Wien-Krimi mit Michael Bogner in der Hauptrolle, Strenge Rechnung, in zwanzig Büchereien der Stadt Wien entlehnbar.

Dazu ein Auszug aus der Buchbesprechung der Bibliothek:

„Kenntnisreich und mit viel Raffinesse beschreibt Stefan Peters ein Milieu, das nicht gerade zum Standardrepertoire der Kriminalliteratur zählt. ‚Strenge Rechnung‘ ist ein fesselnder Roman über kriminelle Energien und illegale Machenschaften mit gut gezeichneten Charakteren und viel Wiener Lokalkolorit. Im Interview kündigt der Autor bereits sein drittes Buch an, diesmal keinen Kriminalroman. Wir dürfen gespannt sein.“

Strenge Rechnung ist in diesen Filialen entlehnbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.