Offline & Online

Mal ganz abgesehen davon, dass ich mich als Autor natürlich über jedes verkaufte Buch freue (schließlich wird damit meine Arbeit bezahlt), habe ich eine Bitte: Geht doch in eine Buchhandlung und kauft eure Bücher live, offline.

Buchhandlungen sind magische Orte voller Geschichten, und Buchhändler sind Freunde. Der Preis ist der selbe, die Belesenheit im Wortsinn und der Service durch echte Menschen ist nicht vergleichbar mit dem Klick auf „Warenkorb“.

Wenn ihr lieber online kauft, ist das auch OK. In dem Fall bitte ich euch, im Netz einen kleinen Bogen um den ganz großen Player mit dem „a“ zu machen und auf der Plattform autorenwelt.de zu bestellen. Die stehen nicht auf der Seite der Steuerminimierung, sondern auf der Seite der Autorinnen und Autoren. Und das gefällt mir. Nicht zuletzt, weil die, offen gesagt, auch dem Autor einen kleinen Teil des Verkaufspreises zukommen lassen, der Fairness halber.

„Strenge Rechnung“ auf autorenwelt.de kaufen

Alles liebe und spannendes Lesevergnügen!

Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*